Arnas Agro

"350 Jahre Land- und Landwirtschaftserfahrung"

Die Familie Arnas stammt von dem alten Herrscher der Region namens "Botan" aus den heutigen südosttürkischen Städten Sirnak, Siirt, Batman und Ost-Mardin.

Kocek Bey, der Sohn von dem Herrscher Botan's ließ sich im 17. Jahrhundert in der Region Midyat Mardin nieder. Hier lebte die Famile über Jahrhunderte.

Die Familie hatte ihre wohlhabendsten Zeiten unter der Herrschaft von Koceks Enkeln Temir Bey (der Vorfahre des populären modernen türkischen Nachnamens Teymur) und die darauf folgenden Jahre von Osman Bey. Osman Bey wurde zu seinen Lebzeiten (19. Jahrhundert) zu einem der prominentesten Beys der Region Mardin.

Osman Bey sorgte in den von ihm regierten Dörfern für Sicherheit und Geborgenheit. Er wurde vom Osmanischen Reich als offizielle Autorität in der Region angesehen, er war verantwortlich für die Erhebung von Steuern aus den Dörfern und für die Ordnung in dem von ihm regierten Gebiet.

Osman Beys Einfluss auf die Region ist nicht darauf beschränkt, zu seiner Zeit erlebte der Weinanbau in Mesopotamien seine Blütezeit.

Osman Bey mobilisierte alle Dorfbewohner und Einheimischen, um alle Weinberge zu erneuern. Er vergrößerte die Rebsortenvielfalt durch die Einführung neuer Rebsorten. Er ließ viele Wasserbrunnen in der Region anlegen, um den Wasserbedarf der Region zu decken.

Dank der Bemühungen von Osman Bey werden heute 25 verschiedene Rebsorten in den Weinbergen der Region angebaut, die für das Gebiet von Mardin/Midyat spezifisch sind, darunter Mezrone, Kerkush, Zeyti, Zeynebi, Deywani, Direjik, Bilbizeki, Hasseni, Misabeki, Bakari, Karfok, Teyfi , Kunduri, Koxer und Dafirkelbe.

Außerdem werden in der Region Sirup, Essig, Dörrobst Roll-Ups, Tafeltrauben und getrocknete Weintrauben produziert.

Midyat Assyrian Wine, der mit traditionellen Methoden aus diesen Trauben hergestellt wird, ist ein unersetzliches Stück für Weinsammlungen.

Die Familie ist auch im Mandelanbau tätig und hat eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Mandelanbaus in der Region gespielt.

Die über 350 Jahre gewachsene Familie Arnas trägt die Erfahrung aus der Vergangenheit mit in die Gegenwart. Im Bewusstsein der Bedeutung der Natur für die Menschheit produziert sie weiter, ohne die Prinzipien ihrer Vorfahren zu verlieren.

Das aufregende und freudige Abenteuer von Arnas Agro Produkten wird mit der Sorgfalt, dem Glauben und der Ehrlichkeit fortgesetzt, die wir von Osman Bey geerbt haben.